Schokoladenmuffins mit Beeren


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

die herb-fruchtige Mischung und das richtig einfach, ergibt 15 Stück.

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 17.02.2013



Zutaten

für
300 g Beeren, gemischte (TK)
125 g Margarine
1 Ei(er)
125 ml Milch
125 g Zucker
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Vanillinzucker
220 g Mehl
1 ½ TL Backpulver
5 EL Kakaopulver
100 g Schokostreusel, Vollmilch und zartbitter
Papierförmchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Beerenmischung auf einen Teller geben und antauen lassen. Die Margarine cremig rühren. Nacheinander das Ei, den Zucker, das Salz und den Vanillinzucker hinzugeben und alles zu einer Art Buttercreme verrühren. Die Milch hineinrühren, sodass die Masse flüssiger wird.

Mehl, Backpulver, Schokostreusel und Kakao vermengen und esslöffelweise zu der Buttermasse dazugeben. Alles gut verrühren.

Die angetauten Beeren unter die Masse heben und in den mit Papierförmchen ausgelegten Muffinblechen verteilen. Bei 180°C (Umluft) 25 Minuten backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mäli

Vegane Version: - vegane Magarine - vegane Schokolade - Sojamilch statt Kuhmilch - Eiersatzpulver statt Ei (zusammen mit Mehl einrühren) - Schluck Mineralwasser zusätzlich

19.09.2021 18:24
Antworten