Gelee vom Kirschapfel oder Zierapfel


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

90 Min. simpel 17.02.2013 1951 kcal



Zutaten

für
2 kg Äpfel (Kirschäpfel bzw. Zieräpfel)
etwas Zucker
etwas Zitronensaft oder Zitronensäure
500 g Gelierzucker (2:1)

Nährwerte pro Portion

kcal
1951
Eiweiß
9,06 g
Fett
3,55 g
Kohlenhydr.
489,37 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 4 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 44 Minuten
Die Stiele und Blütenreste der Kirschäpfel entfernen (ich glaube es macht nichts, wenn die Stiele dran bleiben). Die Äpfel durchschneiden, nach Möglichkeit, ohne die Kerne zu zerschneiden, da diese sonst durch die Löcher des Entsafters passen könnten. Die Apfelstücke mit Zitrone und Zucker vermischen und ein paar Stunden ziehen lassen.

Entsaften und den Saft auffangen. Den Saft abwiegen bzw. abmessen und entsprechend (nach Packungsanweisung) Gelierzucker hinzugeben.

Den Saft mit dem Gelierzucker zum Kochen bringen und 2 - 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Die Gelierprobe machen.

Die heiße Masse in sterile Twist-off-Gläser füllen, verschließen und auf den Kopf stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.