Vegetarisch
Vegan
Gemüse
Hauptspeise
Suppe
gekocht
klar
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Gemüsesüppchen

Bunte Gemüsesuppe aus meinem Hauswirtschaftsunterricht in der Schule

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 15.02.2013



Zutaten

für
1 ½ Liter Wasser
1 Kartoffel(n)
1 Kohlrabi
1 Karotte(n)
1 Stück(e) Sellerie, oder Staudensellerie
etwas Blumenkohl, einige Röschen
etwas Brokkoli, einige Röschen
1 Stange/n Lauch
evtl. Mais
evtl. Erbsen
evtl. Pilze
Gemüsebrühe, gekörnte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Min. Koch-/Backzeit ca. 15 Min. Gesamtzeit ca. 40 Min.
Das Wasser in einen Suppentopf geben und zum Kochen bringen. Kartoffel, Kohlrabi, Karotte, Sellerie oder Staudensellerie waschen, schälen, putzen, in kleine Stücke schneiden und in das kochende Wasser geben. Blumenkohl und Brokkoli waschen, zerkleinern und dazugeben. Den Lauch putzen und waschen, in feine Ringe schneiden und dazugeben. Dann das übrige Gemüse in das Wasser geben. Zum Schluss die gekörnte Brühe in die Suppe geben und nach Belieben würzen. Dann noch 10 Minuten garen.

Das Gemüse in der angegebenen Reihenfolge in die Suppe geben, da es verschieden lange Garzeiten hat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_Heidi

Vielen Dank für den Hinweis, die Wassermenge wurde korrigiert. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

20.05.2017 13:07
Antworten
luxifer

15 Liter Wasser - wirklich? x'D

20.05.2017 10:27
Antworten
lelumaka

Wahnsinn :) einfach nur lecker... sogar mein Mann konnte nicht aufhören, obwohl er Suppe nicht mag :) haben nur dem Brokkoli rausgelassen weil ich grad kein da hatte. wird es ab jetzt sicher öfter geben

01.07.2015 14:04
Antworten
bruzzelbiene

Hi, brauchte mal wieder neue Ideen für eine Gemüsesuppe. Bei den momentanen Temperaturen geht die hier ständig aus! Hatte noch Blumenkohl und Lauch übrig und bin dann auf dieses Rezept gestoßen. Hab noch etwas Tomatensaft und frische Tomaten daran gegeben,sowie getrocknete Kräuter. Lg, bruzzelbiene

03.01.2015 20:18
Antworten
JessiChessi

Kann man Brokkoli und Blumenkohl weglassen? Lg Jessi

29.10.2014 14:32
Antworten