Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.02.2013
gespeichert: 108 (0)*
gedruckt: 671 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.02.2009
1.783 Beiträge (ø0,48/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Knollensellerie
3 m.-große Petersilienwurzel(n)
2 große Karotte(n)
1 Knolle/n Fenchel
1 Stange/n Lauch, kleine
1 Zehe/n Knoblauch
1/2  Zwiebel(n)
1 cm Ingwerwurzel
1 EL Öl
1500 ml Gemüsebrühe
1 TL Salz
2 Blätter Salbei
50 g Dinkel, ganz
2 Blätter Basilikum
1 Msp. Muskat, frisch gerieben
 n. B. Parmesan, geriebener
  Petersilie

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst die Dinkelkörner über Nacht in etwas Wasser einweichen.
Am nächsten Tag diese 10 min kochen und 20 min quellen lassen.
Das Gemüse, wenn nötig, schälen. Ansonsten putzen und alles in gefällige Würfelchen schneiden.
Das Öl erhitzen, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel anschwitzen.
Die Ingwerwürfel und alles vorbereitete Gemüse zugeben und kurz anrösten. Die Brühe angießen und gut umrühren.
Alle Gewürze und Kräutlein, außer Petersilie und Basilikum, zugeben und das Ganze etwa 30 min auf kleiner Flamme köcheln lassen.
Kurz vor dem Anrichten die fertigen Dinkelkörner zugeben, abschmecken und Petersilie sowie Basilikum fein gewiegt zugeben.
Die Suppe in Tellern verteilen und obenauf den Parmesan streuen.