Hauptspeise
Vegetarisch
Saucen
Dips
Schnell
einfach
Braten
Snack
Frühling
Kartoffeln

Rezept speichern  Speichern

Schnittlauch-Reibekuchen mit Kresse-Tomatendip

Kartoffelpuffer mit Frühlings-Dip

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 19.02.2013 338 kcal



Zutaten

für
3 Tomate(n)
1 Kästchen Kresse
2 Becher saure Sahne, 10 % Fett (à 150 g)
Salz und Pfeffer
1 Eimer Henglein Reibekuchenteig „Rheinische Art“, (= 1000 g)
3 EL Schnittlauch, in Röllchen
3 EL Pflanzenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zubereitung:
1. Tomaten waschen, halbieren, Stielansatz, Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden. Kresse vom Beet schneiden. Saure Sahne mit Tomaten und Kresse verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Reibekuchenteig mit Schnittlauch vermischen und in erhitztem Öl nacheinander goldbraune Reibekuchen braten.

3. Reibekuchen mit dem Kresse-Tomatendip servieren.

Pro Portion:
kJ/kcal: 1411/338
EW: 7,1 g
F: 14,8 g
KH: 43,8 g
BE: 4

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

-Lilabee-

schmeckt richtig lecker! Stand in einer Zeitschrift letztens aber mit 400 kcl p.P. :) aber kann ich wirklich empfehlen :) ♥

11.07.2013 16:56
Antworten