Bewertung
(3) Ø3,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.02.2013
gespeichert: 64 (0)*
gedruckt: 339 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.10.2008
1.697 Beiträge (ø0,44/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 ml Traubensaft, klarer
1 EL, gestr. Speisestärke
1 m.-große Chilischote(n), rot , ganz klein gewürfelt
1/4  Orange(n), Bio-, den etwas gröberen Abrieb davon
1 EL Weißweinessig
1 kleine Paprikaschote(n),rot, ganz klein gewürfelt
 n. B. Salz
 n. B. Knoblauchgranulat
 n. B. Cayennepfeffer
1 Prise(n) Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

250 ml Traubensaft erhitzen. Die Speisestärke mit den restlichen 50 ml Traubensaft verrühren und den erhitzten Saft damit binden. Es soll eine leichte sämige Soße entstehen.
Chilischote waschen, aufschneiden, Kerne und Scheidewände entfernen. Dann in sehr feine Würfelchen schneiden (evtl. Einmalhandschuhe wegen der Schärfe tragen), zur Soße geben.
Essig nach Geschmack dazu geben. Abrieb der Orange ebenso. Mit Salz, wenig Knoblauchgranulat, evtl. Cayennepfeffer und Zucker abschmecken. Die Paprikaschote habe ich nur dazu gegeben, da die Chili so scharf war und sich die kleinen Würfelchen der Chili in der Soße fast verloren haben.
Ich habe den Saft mit einem pflanzlichen Bindemittel angedickt, da ich als Diabetikerin auf die KH achten muss.

Die Soße passt zu allen asiatischen Gerichten, die eine süß-saure Schärfe benötigen und schmeckt uns besser als die gekauften aus dem Asia-Laden.

Die gekaufte süß-scharfe Chilisoße aus dem Asia-Laden enthält mir zu viele Zusatzstoffe. Deshalb habe ich versucht, sie selber zu machen. Mein Mann ist der Auffassung, dass sie besser schmeckt.