Bewertung
(78) Ø4,11
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
78 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.02.2013
gespeichert: 1.693 (18)*
gedruckt: 6.078 (50)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.10.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

4 Tasse/n Haferflocken, extrazart
2 Dose/n Kidneybohnen
1 Dose Erbsen
  Gemüsebrühe, Instant
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Vor ein paar Monaten lernte ich bei einem Benefiz-Burgerverkauf dieses Rezept kennen, das schnell und einfach zubereitet werden kann und trotz seiner Einfachheit super schmeckt.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben, nach Geschmack mit Gemüsebrühenpulver abschmecken. Alles mit den Händen gut durchmischen, dabei die Erbsen und Kidneybohnen zerdrücken. Es entsteht eine graue, sehr feste Masse, die sich leicht in Burger-, Frikadellen- oder Meatballs-Form bringen lässt.

Öl in einer Pfanne erhitzen, die Burger auf beiden Seiten anbraten, bis sie eine braune Farbe angenommen haben.

Für den Grill sind die Veggiburger nicht geeignet, da sie dort durch die Haferflocken zerbröseln.