Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.02.2013
gespeichert: 80 (0)*
gedruckt: 2.230 (9)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.08.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Ei(er) (Größe M)
125 ml Milch
  Salz und Pfeffer, schwarzer
 etwas Muskat, frisch gerieben
1 TL Butter, weiche für die Form
Möhre(n)
1/2 Kopf Blumenkohl
4 Stange/n Spargel
  Salzwasser
200 g Mett
  Salz und Pfeffer, schwarzer
Zwiebel(n)
1 EL Paniermehl
Ei(er) (Größe S)
2 Liter Hühnerbrühe, kräftige
1 Bund Schnittlauch
100 g Nudeln (Suppennudeln)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Eierstich die 4 Eier mit der Milch in einer Schüssel kräftig verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Den Backofen auf 120°C (Umluft) vorheizen. Eine flache, feuerfeste Form ausbuttern. Die Eiermilch hineingießen.

Die Form mit der Eiermilch in eine größere Form setzen. Diese bis 2 cm unter den Rand mit sehr heißem Wasser füllen. Formen auf der mittleren Schiene in den Backofen stellen und die Eiermilch etwa 30 Minuten stocken lassen.

Wenn die Masse stichfest ist, herausnehmen. Auskühlen lassen und in Würfel mit ca. 1 cm Seitenlänge schneiden. Beiseite stellen.

Für die Gemüseeinlage die Möhren schälen und in feine Scheiben schneiden. Den Blumenkohl waschen, putzen und in Röschen schneiden. Den Spargel schälen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Das Gemüse in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Abgießen, abschrecken.

Für die Mettklößchen das Mett in eine Schüssel geben, salzen und pfeffern. Die Zwiebel fein würfeln. Zwiebelwürfel, Paniermehl und das kleine Ei zum Mett geben, alles vermengen. Beiseite stellen.

Die Hühnersuppe aufkochen lassen und dann die Hitze stark reduzieren. Aus der Mettmasse kleine Klößchen formen. In die Suppe geben und bei schwacher Hitze 5 Minuten gar ziehen lassen.

Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Zum Schluss Gemüse, Eierstich und Nudeln in die Suppe geben und etwa 3 Minuten ziehen lassen.