Backen
Deutschland
Europa
Herbst
Tarte
Winter
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zwiebelkuchen mit Quark - Öl - Teig

Durchschnittliche Bewertung: 4.16
bei 36 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 18.08.2004



Zutaten

für
150 g Quark
6 EL Öl
6 EL Milch
300 g Mehl
1 Pkt. Backpulver
etwas Salz
300 g Dörrfleisch, mageres
500 g Zwiebel(n)
¼ Liter saure Sahne
3 Ei(er)
Kümmel
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten Kalorien pro Portion ca. 731 kcal
Zutaten für den Teig mit der Hälfte des Mehls verrühren und das restliche Mehl unterkneten. Ausrollen und in eine 26er oder 28er Form legen.
Die Zwiebeln schälen und klein schneiden. Dörrfleisch würfeln und in einer Pfanne kurz anbraten, die Zwiebeln dazu und etwas dünsten. Die Masse auf den Teig geben. Eier und saure Sahne verrühren, mit Kümmel, Salz und Pfeffer abschmecken und das Ganze über die Zwiebeln gießen. Bei 200°C ca. 30 Minuten backen.
Dazu schmeckt am Besten ein Pfälzer neuer Wein oder Federweißer.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schaech001

Hallo, mir hat der dickere Boden auch gut gefallen, so konnte man die Kuchenstücke ohne Unfall auf die Teller bringen. Nach 35 Minuten war die Farbe perfekt, der Teig auch...nur das Innere war nicht richtig gestockt.....aber lecker war es. Vielleicht gehe ich das nächste Mal mit der Temperatur etwas runter und lassen den Kuchen dafür etwas länger im Ofen Liebe Grüße Christine

05.12.2018 17:53
Antworten
angelika1m

Hallo, uns hat der dickere Boden nicht gestört, mögen wir gerne. Saftig war es durch den Belag immer noch. In der 26 cm Springform hatte ich jedoch knapp 40 Minuten Backzeit bis der Belag goldgelb wurde. Sehr lecker ! LG, Angelika

01.11.2016 18:45
Antworten
jennikuehnel

Nimmz man für ein Blech das doppelte?

06.10.2016 15:25
Antworten
groddegiex

Für ein großes Blech würde das Rezept sicher nicht reichen, allerdings würde ich dann besser zwei Formen mit einem höheren Rand, als ein Backblech nehmen. Der Kuchen ist ja nicht so flach, wie ein Blechkuchen und die Eimasse würde sonst weglaufen.

07.10.2016 21:05
Antworten
Godi2009

Der Zwiebelkuchen war sehr lecker! Leider fehlte mir persönlich etwas Salz (was an mir und nicht am Rezept lag). Uns war es etwas zu wenig Speck, werde ich das nächste Mal drauf achten. Ansonsten super Rezept! Foto folgt.

29.10.2015 14:49
Antworten
mailin_p

Hallo, uns hat es super geschmeckt. Der Quark-Öl-Teig war sehr lecker und ist schnell gemacht. Diesen Zwiebelkuchen gibt es bald wieder! Liebe Grüße, Mailin

09.09.2005 19:18
Antworten
bambi43

Habe das Rezept abgewandelt, denn ich hatte noch so viel Porree. Also statt Zwiebeln habe ich Porree genommen. 50 g geraspelten Käse habe ich noch unter die Ei-Masse gemischt. Außerdem habe ich Dinkelvollkornmehl benutzt. Echt lecker......

27.01.2005 09:49
Antworten
Annetti

Ich habe seit Jahren keinen Zwiebelkuchen mehr gegessen. Das Rezept hört sich so gut und einfach an, dass ich es sicherlich ausprobieren werde....

17.09.2004 15:20
Antworten
Hetti

Passend zum neuen Federweißer ;-)

11.09.2004 10:12
Antworten
co-wi

Wenn ich das so lese, dann habe ich endlich einen Grund mich auf den Herbst zu freuen. Herbst heißt dann: netter Ausflug in die schöne Pfalz und Zwiebeln und Kartoffeln sowie neuen Wein mitbringen. Dann werde ich auf der Stelle dieses Zwiebelkuchenrezept ausprobieren. Hab´s schon gespeichert hmmmm.....

19.08.2004 20:56
Antworten