Bohneneintopf aus Menorca


Rezept speichern  Speichern

Pote de habas de Menorca

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (21 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 10.11.2001



Zutaten

für
350 g Bohnen, weiße, getrocknete
1 TL Backpulver
2 ½ Liter Wasser
1 dicke Zwiebel(n)
3 EL Olivenöl
2 große Fleischtomate(n)
1 EL Tomatenmark
1 Chilischote(n), rote, getrocknete
1 Lorbeerblätter
150 g Rohschinken am Stück
350 g Kartoffel(n)
350 g Bohnen, grüne
250 g Chorizo
Salz und Pfeffer, aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten Gesamtzeit ca. 14 Stunden 50 Minuten
Bohnen im mit Backpulver verrührten Wasser über Nacht einweichen.

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, ganz fein hacken und im mäßig heißen Olivenöl sanft andünsten.

Die Tomaten heiß überbrühen, häuten, entkernen, hierbei den Blütenansatz herausschneiden. Das Tomatenfleisch zerkleinert zu den Zwiebeln geben und das Tomatenmark unterrühren.

Abgetropfte weiße Bohnen in den Topf schütten und mit Wasser großzügig übergießen. Die Chilischoten sorgfältigst entkernen, zerkrümeln und mit dem Lorbeerblatt zufügen. Den Schinken obenauf legen. Zugedeckt alles 2 Stunden bei milder Hitze garen.

Inzwischen die Kartoffeln schälen und ca. zentimetergroß würfeln. Grüne Bohnen putzen, in Stücke brechen und 5 bis 7 Min. in Salzwasser nur knapp gar kochen. Anschließend in eiskaltem Wasser abkühlen, damit sie ihre leuchtend grüne Farbe behalten.

Die Kartoffelwürfel mit den Chorizos in den Bohnentopf rühren und 10 Minuten mitköcheln. Dann die Hälfte des Topfinhalts herausheben, im Mixer pürieren oder ihn durch ein Sieb streichen. Anschließend zurück zu den übrigen Bohnen schütten. Das Lorbeerblatt entfernen. Den Schinken in kleine Würfel, die Chorizos in Scheiben schneiden und mit den grünen Bohnen in den Topf rühren. Alles nochmals erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Codling

Unfassbar einfach zu machen und dann auch noch so gut und nahrhaft! Danke für das Rezept!

04.03.2018 21:14
Antworten
SessM

Hallo Sofi, sehr lecker deine Suppe, der Aufwand lohnt sich und es ist wirklich was spanisches, klasse. Danke für das klasse Rezept und die volle Punktzahl von uns dafür. Foto folgt noch. Lieben Gruß SessM

16.10.2016 18:48
Antworten
rosiwittig

Dieses Gericht ist wirklich spitze, aber sehr wichtig ist es auf keinen Fall weiße Bohnen zu nehmen, sondern wie am Anfang beschrieben die Habas Bohne zu nehmen, in deutsch kennt man die unter Limabohne Bohne. Sie hat einen total anderen Geschmack als die weiße Bohnen. Es gibt da viele andere leckere Gerichte, die Bohne ist auch sehr gesund. Viele Grüße aus Mallorca.

07.02.2012 19:00
Antworten
Gelöschter Nutzer

Habas,so wie sie auf den Märkten in Spanien verkauft werden, kenne ich als Dicke Bohnen. In Deutschland gibt es aber wohl viele andere Bezeichnungen. LG Schlede

17.12.2012 18:20
Antworten
paul_k

das ist ein genialer Bohneneintopf, superlecker, einfach zu machen, Klasse LG Paul

04.01.2012 13:37
Antworten
paderhexe

Hallo zusammen, auch ich würde auch gerne wissen, was das Backpulver bewirkt in diesem Rezept? Vielleicht weiß ja jemand eine Erklärung dafür? Viele Grüsse Paderhexe

14.11.2003 12:05
Antworten
S.B. 5

hallo sofi!! als ich das rezept gelesen habe,dachte ich, da könnte man chorizo rei tun. habe aber wohl überlesen,dass sie dabei waren. 'tschuldigung dafür!! gruss SAbo!!

09.07.2003 21:43
Antworten
Sofi

@ Sabo Wenn Du das Rezept bis zum Ende gelesen hättest, wären Dir sicher die 250 g Paprikawurst, Chorizos aufgefallen, die am Ende zugefügt werden, also was soll dann dieser Kommentar... LG Sofi

09.07.2003 12:00
Antworten
ilonal

klingt super, nur frage ich mich, was das backpulver bewirkt? liebe grüße, ilona

08.07.2003 10:40
Antworten
S.B. 5

2-3 in scheiben geschnittene chorizo-würste. würde vielleicht nicht schaden. gruss SAbo!!

04.07.2003 12:38
Antworten