Geschmortes Kohl-Tomaten-Gemüse mit Kartoffelpüree


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

und karamellisierten roten Zwiebelringen mit Speck

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. simpel 12.02.2013



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
1 EL Zucker
1,2 kg Weißkohl
250 ml Gemüsebrühe
100 ml Weißwein
6 Tomate(n), geviertelt
1 ½ kg Kartoffel(n), mehlig kochende
Salzwasser
2 Zwiebel(n), rot
2 EL Rohrzucker, braun
2 EL Balsamico
125 g Speck, gewürfelt
Piment
Salz und Pfeffer
Muskat
3 EL Rapsöl
Kümmel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Eine Zwiebel würfeln und mit 1 EL Öl und 1 EL Zucker anschwitzen. Den in Streifen geschnittenen Kohl dazugeben und unter Umrühren braun dünsten.

Gemüsebrühe und Weißwein hinzufügen mit Salz, Piment, Pfeffer und Kümmel würzen und 60 Minuten schmoren. 10 Minuten vor Ende der Garzeit die geviertelten Tomaten hinzuzufügen.

Nebenbei ein Kilo Kartoffeln schälen, in kleine Stücke schneiden und 20 Minuten in Salzwasser kochen. Abgießen und unter Zugabe von Milch und Butter zerstampfen und mit Muskat abschmecken.

Zwei rote Zwiebeln in Streifen schneiden und mit Rapsöl anschwitzen, sodass sie noch etwas Biss haben. Diese dann unter Zugabe des Rohrzuckers karamellisieren und mit Balsamico ablöschen und beiseite stellen.

Nach Belieben gewürfelten Speck auslassen und alles in einer Schale anrichten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

uhrand

Super lecker! Im Wesentlichen habe ich mich genau an das Rezept gehalten, nur die Mengen und Kochzeiten ein wenig nach Gefühl angepasst.

06.03.2018 11:16
Antworten