Hähnchenbrustfilet auf Spinat-Tomaten-Bett


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

im Ofen mit Käse überbacken

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 11.02.2013



Zutaten

für
4 kleine Hähnchenbrustfilet(s)
400 g Blattspinat, (TK)
5 Tomate(n)
1 Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
4 Scheibe/n Käse, (Toast-Käse)
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, scharfes
etwas Öl, zum Anbraten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Das Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und evtl. von Sehnen oder Fett befreien. Die Filets in wenig Öl in einer Pfanne von beiden Seiten scharf anbraten, dann aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

Die klein gewürfelte Zwiebel und den klein gehackten Knoblauch in der Pfanne kurz anrösten, dann den aufgetauten Blattspinat dazugeben und ca. 3 Minuten braten. 4 der 5 Tomaten in kleine Stücke schneiden und zum Spinat geben, noch ca. 1 Minute weiter köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
Die Spinat-Tomaten-Masse in eine Auflaufform geben.

Die gebratenen Hähnchenbrustfilets auf den Spinat setzen. Die übrige Tomate in Scheiben schneiden und auf die Filets legen. Abschließend auf jedes Filet eine Käsescheibe legen.

Die Auflaufform bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten überbacken.

Wir essen das Ganze ohne Beilage, deshalb gibt es auch verhältnismäßig viel Fleisch. Wer noch eine Beilage dazu macht, kann evtl. die Menge reduzieren. Aber es weiß ja jeder, wie viel Fleisch er gerne hat! Die Mengenangaben beziehen sich auf unseren Geschmack und können sicher abgewandelt werden.

Tipp: Gut schmeckt es auch, wenn man zusätzlich noch etwas rote Paprika (Streifen) auf die Filets legt.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelsengirl

Mit kurzen Worten: einfach köstlich. Wir 2 Personen als gute Esser sind mit 2 Filets ausgekommen, haben aber 500 g Spinat (das war 1 Paket) genommen. 5*****

22.10.2017 12:51
Antworten
stefhamburg

Sehr leckeres Rezept! Habe für 4 Personen jeweils ein Hähnchenbrustfilet (ca.200 g) und 200g Spinat genommen, dazu noch als Beilage etwas Risotto mit Parmesan. Alles verputzt, alle begeistert

11.12.2016 20:18
Antworten
Tanja-TNT

Einfach nur leckerleckerlecker! Da ich Rezepte generell etwas pimpe, habe ich hier ein Päckchen gehackte Tomaten statt ganze Tomaten verwendet und Schafskäse statt Hartkäse.3 Personen werden satt :) und ich liebe Spinat+Schafskäse+Tomate. 3 Frikadellen wollten auch mitspielen, also wurden sie zusätzlich angebraten und mit in die Auflaufform gelegt. Man könnte sich in die Soße reinlegen. Dazu gab`s Nudeln. Magen sagt Boah, reicht! Kopf sagt: MEEEEHR! Vielen dank fürs einstellen des Rezeptes.

31.01.2016 20:01
Antworten
semmelknöderl

Hallöle, Gestern ausprobiert und für sehr lecker empfunden! Käse habe ich allerdings einen fettreduzierten genommen, der ging aber genau so gut. LG Knöderl

26.05.2014 12:00
Antworten