Bewertung
(27) Ø4,48
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
27 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.02.2013
gespeichert: 361 (1)*
gedruckt: 5.397 (31)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.10.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
Ei(er)
80 g Zucker
60 g Schokolade, 70% Kakaoanteil
60 g Butter
60 g saure Sahne
60 ml Milch
100 g Mehl
30 g Kakaopulver
2 TL Backpulver
100 g Schokolade, 70% Kakaoanteil, in Stückchen gehackt
  Für die Füllung: (amerikanisch)
250 g Butter
1 Dose Kondensmilch, gezuckert, z.B. Milchmädchen
22  Kekse (Oreo)
  Für die Füllung: (light)
2 Becher Schlagsahne
3 Pck. Sahnesteif
2 Pck. Vanillezucker
22  Kekse (Oreo)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Teig:
Eier mit Zucker aufschlagen. Butter zusammen mit der Schokolade im Wasserbad schmelzen und unterrühren. Saure Sahne und Milch unterrühren. Mehl mit Kakao und Backpulver mischen und zufügen. Sckokoladenstückchen in Mehl wälzen und unterheben.

In einer 20er Springform nacheinander 2 Böden backen, je 20 Minuten bei 180 Grad Umluft. Auskühlen lassen.

Füllung amerikanisch:
Butter zusammen mit Milchmädchen schaumig schlagen. Creme teilen, 11 Oreos grob hacken und unter den einen Teil der Creme heben. Diese auf dem unteren Schokoboden verstreichen und den zweiten Schokoboden aufsetzen.
Mit der anderen Hälfte Creme den Rand der Torte und die Oberfläche bestreichen. Die restlichen 11 Oreos in der Mitte zerteilen und die Torte damit dekorieren.

oder

Füllung light:
Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Sahne teilen, 11 Oreos grob hacken und unter den einen Teil der Sahne heben. Auf dem untere Schokoboden verstreichen und den zweiten Schokoboden daraufsetzen.
Mit der anderen Hälfte der Sahne den Rand der Torte und die Oberfläche bestreichen. Die restlichen 11 Oreos in der Mitte zerteilen und die Torte damit dekorieren.

Die Torte sehr gut kühlen.
Auch halbgefroren ist sie sehr lecker - dann eine halbe Stunde vor Verzehr aus der Tiefkühltruhe holen.