Bewertung
(53) Ø3,96
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
53 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.11.2001
gespeichert: 1.486 (1)*
gedruckt: 49.891 (30)*
verschickt: 264 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
3.084 Beiträge (ø0,48/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
100 g Rosinen
1 große Tomate(n)
1 große Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
2 EL Olivenöl
1 kg Mangold
50 g Pinienkerne
4 Scheibe/n Toastbrot
3 EL Öl
2 Zehe/n Knoblauch
 evtl. Wasser bei Bedarf
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Rosinen mit Wasser bedecken und einige Stunden einweichen.

Die Tomate häuten und entkernen. Wie die geschälte Zwiebel und die Knoblauchzehen klein hacken. In einer Pfanne im heißen Olivenöl zuerst die Zwiebeln mit dem Knoblauch einige Minuten andünsten, dann die Tomatenwürfelchen zufügen. Auf mildem Feuer unter gelegentlichem Rühren zu einem dicken Brei einkochen. Falls das Gemüse dabei anzusetzen droht: Hitze verringern und mit einem Schuss Wasser verdünnen.

Unterdessen den Mangold putzen, dabei die Stiele vom Blattgrün trennen und alles gründlich waschen. Dann die Stiele schräg in schmale Streifen schneiden. Die Blätter einmal längs halbieren. In einem Topf reichlich Wasser aufkochen, salzen - zuerst die Stielstücke darin 4 bis 5 Minuten blanchieren, dann erst das Blattgrün nur eine Minute lang zusammenfallen lassen. Beides anschließend in eisigem Wasser kühlen. Abtropfen lassen, dann in die Pfanne mit der Zwiebel sowie der Tomate geben. Die abgetropften Rosinen und Pinienkerne zufügen. Salzen, pfeffern und alles 5 Min. schmoren.

Inzwischen die Brotscheiben in heißem, mit Knoblauch aromatisierten Öl goldbraun braten. Eine flache Schüssel damit auslegen. Den Mangold darauf anrichten und servieren.

Tipp: Nach dem Mangoldrezept kann man auch Spinat zubereiten. Dann sollte man aber starken, dunkelgrünen Freilandspinat oder den kräftigen Winterspinat aus Italien verwenden, der ist robuster und aromatischer als das zarte Treibhausgemüse aus anderen Landen. Stiele abknipsen und nur Blätter verwenden, die man eine Minute blanchiert.