Southern Fried Chicken KFC-Style Nr. 2


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 11.02.2013 2630 kcal



Zutaten

für
1 Hähnchen, ca. 1800 g, in 8 Stücke geschnitten

Für die Gewürzmischung: (für das Fleisch)

½ TL Oregano, getrocknet
½ TL Thymian, getrocknet
½ TL Basilikum, getrocknet
½ TL Salbei, getrocknet
½ TL Paprikapulver
½ TL Cayennepfeffer
½ TL Salz
½ TL Pfeffer, schwarz
½ TL Salz, (Zwiebelsalz)
½ TL Knoblauchpulver
½ TL Majoran, getrocknet

Außerdem: (für die Panade)

125 ml Milch
2 Ei(er)
250 g Mehl
½ TL Paprikapulver
½ TL Backpulver
½ TL Knoblauchpulver
2 ½ TL Salz
½ TL Pfeffer, schwarz

Außerdem:

700 g Fett, (Frittierfett)

Nährwerte pro Portion

kcal
2630
Eiweiß
40,95 g
Fett
248,88 g
Kohlenhydr.
64,37 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Stunden 5 Minuten
Die Hähnchenteile mit der Gewürzmischung einreiben und für 3-4 Stunden in den Kühlschrank stellen, danach herausnehmen und auf Küchenpapier platzieren.

Das Frittierfett in einer Fritteuse auf 180 Grad erhitzen.
Die Milch mit den Eiern in einer Schüssel vermischen. In einer anderen Schüssel Mehl, Paprikapulver, Backpulver, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer vermischen. Jedes Teil nun durch die Milchmischung ziehen und dann durch die Mehlmischung. Danach noch einmal die Teile durch die Milchmischung ziehen und auch noch einmal durch die Mehlmischung. Die fertig panierten Teile auf einen Teller legen. Dann die Hälfte der Teile in die Fritteuse geben und für 15 Minuten frittieren, dabei die Hähnchenteile einmal umdrehen. Die Hähnchenteile aus der Fritteuse nehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen, ggf. warmstellen. Mit der 2. Hälfte ebenso verfahren. Danach servieren.

Dazu passen Pommes frites oder auch Wedges.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Leyla85

Hallo, hat schon mal jemand versucht das in der Heißluftfriteuse zu machen? Oder ist geschmacklich einfach das Öl nötig? LG Liane

22.02.2021 19:36
Antworten
sukeyhamburg17

Hallo Leyla85, leider hab ich es noch nicht versucht, da ich keine habe. Ich kenne hier bei mir in der Pittsburgh, PA Gegend auch niemanden, der eine hat. Aber - versuch es doch einfach einmal.... ich denke, es wird auch sehr gut schmecken.... Vielleicht kommt ja noch ein/e user/in und berichtet dir darueber.... Ueber ejn feedback, wie es geworden ist und nun mit dem air fryer geschmeckt hat, freu ich mich und bin gespannt. Liebe Gruesse und happy cooking, Susan

22.02.2021 22:18
Antworten
Foodfan-Dayana

Wow Hammer lecker, hatte nicht so viele Gewürze habe nur mit Salz Pfeffer Knoblauch und Paprika gewürzt der Wahnsinn Danke

30.06.2019 19:32
Antworten
sukeyhamburg17

Hallo Foodfan-Dayana, hab lieben Dank fuer deine Rueckmeldung und die 5 Sterne, das ist ja super, dass es so gut geschmeckt hat, da freu ich mich ungemein! Primaschoen!! Liebe Gruesse und happy cooking, Susan

30.06.2019 19:40
Antworten
sukeyhamburg17

Hallo Brummi-Baer, lieben Dank fuer dein feedback, da freu ich mich! Sehr! Wunderbar, dass es so gut geschmeckt hat. Ja, mit Haehnchenbrust geht es auch prima. Liebe Gruesse und happy cooking, Susan

12.02.2018 17:25
Antworten
Bastian-B

Die Panade schmeck leider gar nicht! Das Rub für das Hühnchen ist aber sehr lecker.

06.05.2016 11:37
Antworten
sukeyhamburg17

Hallo Bastian-B tja, Geschmaecker sind verschieden.... da kann man nichts machen. Schade, dass dir die Panade, die so fast genauso ist wie bei KFC, nicht schmeckt. Dann wuerde ich an deiner Stelle dieses Gericht auch nicht mehr bei KFC essen... Ueber deine Bewertung decke ich einmal den Mantel des barmherzigen Schweigens..... Nur so viel - sie erscheint mir absolut nicht gerechtfertigt, da der Rub ja sehr lecker war... Mit nettem Gruss, Susan

06.05.2016 11:44
Antworten
GioachinoCGN

Ja, Geschmäcker sind verscheiden. Aber 1 Stern ist grundsätzlich eine Frechheit, sofern man es irgendwie hat essen können! Ich fands gut!

01.08.2017 13:48
Antworten
sukeyhamburg17

Hallo GioachinoCGN, danke sehr fuer deinen Kommentar und fuer die 5 Sterne, das freut mich ausserordentlich. Prima, dass es dir so gut geschmeckt hat. Wunderbar! Liebe Gruesse und happy cooking, Susan

01.08.2017 20:33
Antworten
sukeyhamburg17

Hallo hustenbonbon, ganz lieben Dank fuer das Foto und fuer deine Superbewertung!! Freu mich sehr! Liebe Gruesse und happy cooking, Susan

15.01.2014 19:05
Antworten