Bewertung
(11) Ø4,38
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.02.2013
gespeichert: 131 (0)*
gedruckt: 761 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.09.2005
1.720 Beiträge (ø0,36/Tag)

Zutaten

600 g Mehl
1 1/2 TL Salz
2 TL Zucker
1 Würfel Hefe
4 EL Öl
200 ml Wasser, lauwarm
200 ml Milch, oder Sahne, lauwarm
 n. B. Mohn, oder Sesam
 n. B. Ei(er), verquirlt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einer kleinen Schüssel lauwarmes Wasser mit Hefe und Zucker mischen und für ca. 10 Minuten stehen lassen.
Mehl, Salz, Öl und Milch in eine Schüssel geben. Die schaumige Hefe darüber gießen und alles gut miteinander mischen. Einen glatten Teig daraus kneten. Die Teigkugel mit etwas Öl einreiben und für 1 Stunden gehen lassen (mindestens aber so lange, bis sich das Volumen verdoppelt hat).

Den Teig teilen und jeweils einen großen Kreis ausrollen. Diesen in 8 "Tortenstücke" teilen (wie man z. B. auch eine Pizza schneiden würde). Von der breiten Seite her aufrollen und zu einem Halbmond formen.

Den Backkofen auf 200° vorheizen.
Die Hörnchen auf ein Backblech mit Backpapier legen, dabei die Spitze nach unten legen, nochmal 30 Min. gehen lassen. Für ca. 15-20 Min. backen, bis sie goldbraun sind.

Nach Belieben können diese Hörnchen auch mit Mohn oder Sesam bestreut werden. Dazu vor dem Backen etwas Ei verquirlen, die Kipferl damit bestreichen und mit Saat bestreuen.