Bewertung
(19) Ø4,48
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
19 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.02.2013
gespeichert: 716 (1)*
gedruckt: 2.823 (14)*
verschickt: 12 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2010
33 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

300 g Nüsse, geschält (Cashews, Mandeln, Erdnüsse)
20 g Butter
2 Prisen Cayennepfeffer
1 EL Meersalz
2 EL Honig, flüssiger Akazienhonig
1 TL, gestr. Garam masala oder Raz el Hanout
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 12 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter und den Honig in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Cayennepfeffer und einen halben EL Meersalz gut unterrühren und die Nüsse dazugeben. Alles sehr gut verrühren. Die Nussmischung in eine antihaftbeschichtete Form (oder auf Backpapier) geben und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad ca. 10 Minuten rösten lassen. Nach der Hälfte der Backzeit einmal wenden.
Die Nüsse aus dem Backofen nehmen und leicht abkühlen lassen. 1/2 EL Meersalz mit den Gewürzen in eine Schüssel geben und die noch warmen Nüsse darin gut verrühren. Abkühlen lassen und luftdicht verpacken.

Tipp: Die Nüsse sind etwa 4 Wochen haltbar. Normales Kochsalz sollte nicht verwendet werden, sonst werden sie zu salzig!