Bewertung
(4) Ø3,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.02.2013
gespeichert: 132 (0)*
gedruckt: 1.560 (4)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.12.2012
14 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Karotte(n)
1 Glas Zucker
300 g Kekse, (Butterkekse, zerbröckelt/gerieben)
1/2 Glas Wasser
100 g Walnüsse, (gehackt)
 n. B. Semmelbrösel
  Kokosraspel, (zum Wälzen der Bällchen)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Karotten schälen und mit einer Reibe grob raspeln, in einer großen Pfanne mit dem Zucker und dem Wasser bei niedriger Temperatur köcheln lassen (soll kein Mus werden), bis die Flüssigkeit verdampft ist.

Anschließend die zerbröckelten Kekse und die gehackten Walnüsse hinzufügen, die Masse gut durchkneten. Ist die Masse noch zu feucht, kann mit Semmelbröseln die passende Konsistenz hergestellt werden.

Die Masse etwas abkühlen lassen, bis man sie gut formen kann. Daraus kleine Bällchen formen und zuletzt in Kokosraspeln wälzen.

Schmeckt auch gekühlt sehr gut. Die Bällchen halten sich ca. 3 Tage, im Kühlschrank ca. 1 Woche.