Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.02.2013
gespeichert: 53 (1)*
gedruckt: 713 (5)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.11.2003
5.983 Beiträge (ø1,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
800 g Clementine(n) (oder Mandarinen), vorbereitet gewogen
125 g Zucker, evtl. etwas mehr
Zitrone(n), den Saft
1 m.-großes Eiweiß
1 Prise(n) Salz
1 EL Puderzucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. Ruhezeit: ca. 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Mandarinen in Segmente teilen und mit dem Zucker und dem Zitronensaft aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten köcheln lassen, bis der Zucker aufgelöst ist.
Das Gemisch grob mit dem Zauberstab zerkleinern, nicht pürieren.
Durch ein feines Sieb geben, ausdrücken, abtropfen und abkühlen lassen.

Das Eiweiß mit dem Salz knapp steif schlagen. Den Puderzucker zugeben und weiter zu festem Eischnee schlagen. Die abgekühlten Clementinen-Masse unterheben. In der Eismaschine gefrieren lassen.

Das Sorbet evtl. im Tiefkühler nachfrieren.

Man kann das Sorbet auch in Sekt oder Prosecco servieren.

Hinweis:
Das Sorbet bekommt durch die weißen Häute der Clementinen einen leicht bitteren Geschmack.
Daher eignet es sich sehr gut als Break in einem Menü z.B. zwischen Fisch- und Fleischgang.