Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.02.2013
gespeichert: 61 (0)*
gedruckt: 1.452 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.02.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Eiweiß
160 g Puderzucker, gesiebt
1 Pck. Vanillinzucker
150 g Haselnüsse, gemahlen
  Außerdem:
 n. B. Oblaten
 n. B. Haselnüsse, ganz, geschält

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eiweiß in eine Schüssel geben und stark schaumig schlagen. Den gesiebten Puderzucker und den Vanillezucker mit einrieseln lassen und so lange schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und eine zähe Masse entsteht. Die gemahlenen Nüsse unter die Schaum-Masse heben.

Mit Hilfe von 2 Teelöffeln oder dem 'Makronator' kleine Häufchen auf die Oblaten setzen. Evtl. noch mit Haselnüssen verzieren.

Die Makronen bei 160 Grad ca. 20 Min. backen, herausnehmen, erkalten lassen und in Blechdosen aufbewahren. Sie halten sich so mehrere Wochen.