Bewertung
(5) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.02.2013
gespeichert: 83 (0)*
gedruckt: 625 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.07.2006
1.085 Beiträge (ø0,23/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
800 g Kartoffel(n)
1 Kopf Blumenkohl
300 g Leberkäse, am Stück
200 g Schmand
2 EL Senf, körnig
2 EL Öl
 etwas Salz und Pfeffer, schwarz, gemahlen
1 Handvoll Petersilie, glatt, gehackt, zum Garnieren
Kirschtomate(n)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser 20 Minuten garen.

Währenddessen den Blumenkohl putzen, in kleine Röschen zerteilen, gut waschen und in einem Durchschlag abtropfen lassen. Die Blumenkohlröschen in reichlich kochendem Salzwasser etwa 5 Minuten bissfest garen. Sofort mit einer Schaumkelle aus dem Kochwasser heben und abtropfen lassen.

Für den Dip die 200 g Schmand mit 2 EL körnigem Senf glatt rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die 4 Kirschtomaten jeweils halbiern und ggf. vierteln.

Die Kartoffeln abgießen, im Durchschlag auffangen und kurz mit kaltem Wasser abschrecken. Mit einem Messerchen die Schale abpellen und halbieren.

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin rundherum goldbraun braten. Den Leberkäse in mundgerechte Würfel schneiden. Blumenkohlröschen und Leberkäse-Würfel zu den gebratenen Kartoffeln geben und kurz kräftig mit anbraten. Mit Salz und Pfeffer herzhaft abschmecken.

Auf 2 Teller verteilen und vor dem Servieren jeweils einen ordentlichen Klecks vom Schmand-Senf Dip darauf geben.
Die Tomaten-Stückchen dekorativ mit auf den beiden Tellern anrichten und alles mit etwas frischer, gehacker Petersilie überstreuen.