Dünsten
Hauptspeise
Herbst
Pilze
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pfifferlingsragout

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 08.02.2013



Zutaten

für
600 g Pfifferlinge
2 Schalotte(n)
40 g Butter
Salz
Pfeffer
Muskat
½ Bund Petersilie
200 g Sahne
2 EL Crème fraîche
½ Zitrone(n), Saft davon

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Pfifferlinge putzen, große in Scheiben schneiden, kleine ganz lassen. Schalotten schälen und fein hacken.

Die Butter in einem Topf zerlassen und die Schalotten darin glasig dünsten. Die Pfifferlinge dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und ca. 2-3 Minuten anschwitzen. Dann die Sahne und Crème fraîche zugeben, 5 Minuten langsam köcheln lassen, mit dem Zitronensaft abschmecken und die gewaschene, gehackte Petersilie untermischen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bauerntopf

Das ist sehr einfach zu kochen und super lecker. Dazu muss ich sagen, dass ich Pfifferlinge liebe! Dazu habe ich Ebly gekocht. Denke alternativ dann Reis dazu. LG

10.05.2013 09:52
Antworten