Vegetarisch
Saucen
Dips

Rezept speichern  Speichern

Dreierlei Saucen für Fondue oder Raclette

Durchschnittliche Bewertung: 4.18
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 08.02.2013



Zutaten

für

Für die Sauce: (Grundrezept)

100 ml Sonnenblumenöl
2 Ei(er)
2 EL Essig
500 g Quark
1 TL Salz

Außerdem: (für die Tomatensauce)

1 EL Tomatenketchup
1 Schuss Tabasco
1 TL Paprikapulver, rosenscharf

Außerdem: (für die Currysauce)

1 TL, gehäuft Currypulver
1 Ei(er), hart gekocht, klein geschnitten

Außerdem: (für die Kräutersauce)

1 Zehe/n Knoblauch
1 EL Kapern
einige Stiele Schnittlauch
einige Stiele Petersilie, gehackte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Grundrezept:
Eier trennen. Eigelb mit Essig verrühren. Öl, Quark und Salz dazu geben. Die entstandene Grundsauce in drei Portionen teilen.

Tomatensauce:
Tomatenketchup, Tabasco, Rosenpaprika mit der Grundsauce vermischen.

Currysauce:
Currypulver und das gekochte, klein geschnittene Ei mit der Grundsauce vermischen.

Kräutersauce:
Knoblauch, Kapern, Schnittlauch, Petersilie mit der Grundsauce vermischen.

Bei der Zubereitung die Saucen immer wieder abschmecken und nach Belieben noch Zutaten ergänzen oder weglassen. Werden die Dips am Abend benötigt, kann man sie schon gut morgens vorbereiten und dann im Kühlschrank aufbewahren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

19Auge04

Tolle Dips, zu Weihnachten zum Raclette gereicht und gestern zum Wintergrillen. Die Tomatensauce ging sogar als geile Cocktailsauce durch...Daumen hoch....

30.12.2019 21:11
Antworten
Lillly

Mir hat ein wenig Zucker und die Angabe der Essig-Konzentration gefehlt, aber allein für das super einfache und gelingsichere Grundrezept vier Sterne! :) Hat gemundet.

01.01.2019 14:07
Antworten
percell

Ganz, ganz tolle Sossen!

25.12.2018 00:39
Antworten
percell

Ganz, ganz tolle Sossen! Meine Gäste waren begeistert!

25.12.2018 00:37
Antworten
Netti1503

super lecker und einfach. Das meiste hat eh immer Zuhause.

23.10.2016 17:52
Antworten