Backen
Dessert
Tarte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Englischer Blätterteig-Apfelkuchen

ungeschälte Apfelscheiben mit Eierschecke übergossen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 07.02.2013 170 kcal



Zutaten

für
6 Platte/n Blätterteig (TK)
800 g Äpfel, säuerliche
250 g saure Sahne, flüssig
4 Ei(er)
75 g Zucker
100 g Zimt - Zucker
½ Zitrone(n), unbehandelt, den Abrieb und Saft davon
Fett für die Form
Semmelbrösel für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Eine Tarteform fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Die Blätterteigplatten auftauen und die Tarteform mit Rand damit auslegen. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen.

Die Äpfel waschen, die Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher ausstechen. Die Äpfel in Scheiben schneiden. Apfelscheiben in einer Schüssel mit etwas Zimtzucker und dem Zitronensaft mischen. Die Apfelscheiben ind die Form schichten. Saure Sahne, Eier, Zucker und Zitronenschale verquirlen und über die Äpfel gießen.

Im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 200°C, Gas: Stufe3) ca. 45 Minuten backen. Noch warm mit dem übrigen Zimtzucker bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.