Zutaten

200 g Putenbrust
Chilischote(n)
Knoblauchzehe(n)
  Meersalz
1 EL Marmelade (Orangen-)
  Pfeffer, schwarz
2 EL Rapsöl
Frühlingszwiebel(n)
Tomate(n)
Paprikaschote(n)
1/2  Gurke(n)
1 EL Olivenöl
Ei(er)
1 Becher Schlagsahne
  Geflügelbrühe
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
1/2  Zitronenschale, abgeriebene
4 Scheibe/n Toastbrot
  Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Chilischote entkernen und in feine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen mit etwas Salz zu einem Brei zerreiben. Beides in eine Schüssel mit Marmelade, Ingwer, Zitronenabrieb, Pfeffer und Öl vermengen. Die Putenbrust mit der Marinade in einen verschließbaren Gefrierbeutel geben und über Nacht in den Kühlschrank legen.

Den Ofen auf 220 °C vorheizen.

Das Fleisch aus der Marinade nehmen, etwas abtupfen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech oder einer feuerfesten Form setzen. Salzen und pfeffern. 15 Min. in den Ofen geben, anschließend in Alufolie gewickelt 10 Min. ruhen lassen.

Die Frühlingszwiebel, Tomaten, Paprika, und Gurke putzen und in feine Würfel schneiden. Anschließend die Gemüsewürfel in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten und kurz schmoren lassen. Die Eier mit einem Schuss Sahne und Brühe verschlagen und unter das Gemüse heben. Mit Paprika, Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb abschmecken.

Das Toastbrot entrinden und in heißer Butter in einer Pfanne kross anbraten. Das gebratene Gemüse und die in dünne Scheiben geschnittene Putenbrust zwischen den Toastscheiben anrichten.