Apfel-Salbei-Gelee


Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 3 Gläser

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 07.02.2013



Zutaten

für
¾ Liter Apfelsaft, naturtrüb
2 Handvoll Salbei - Blätter
1 Paket Gelierzucker (2:1)
1 Zitrone(n), den Saft davon

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Apfelsaft im Topf aufkochen. Die Salbeiblätter derweil etwas klein schneiden und in den kochenden Apfelsaft geben. Den Topf vom Herd nehmen und 15 Minuten ruhen lassen. Alles durch ein Sieb gießen.

Den Zitronensaft und den Gelierzucker dazugeben, aufkochen und 4 Minuten sprudelnd kochen. Bitte auch die Packungsangaben des Gelierzuckers beachten. Das Gelee in Gläser füllen, ca. 10 Minuten auf den Deckel stellen.

Da dem Salbei viele gute heilende und vorbeugende Eigenschaften zugesprochen werden, ist es eines meiner Favoritengelees.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

basi1981

Schmeckt wirklich super! Ich hatte noch 1:1 Zucker vom Sommer über, da nimmt man dann 750ml Saft, in dem ich den Salbei ausgekocht hatte! Bin echt begeistert! Danke für das Rezept.

27.09.2020 17:30
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, danke für das tolle Rezept sehr lecker ist das Gelee. LG Omaskröte

20.09.2019 14:06
Antworten
sehrbeliebt

Da hast du Recht, Angelika. Man lernt immer dazu. Inzwischen drehe ich die Gläser auch nicht mehr um. Bin gespannt, ob du das Rezept ausprobieren wirst!

20.09.2019 09:25
Antworten
Gelöschter Nutzer

Interessante Mischung Den Passus mit dem Umdrehen der Gläser kann man getrost vergessen. GLG Angelika

19.09.2019 12:11
Antworten
sehrbeliebt

Ich kann es gar nicht genau sagen. Bisher war es immer eher aufgegessen. Ich denke aber, mindestens ein Jahr.

03.12.2016 14:06
Antworten
Kristkindl

Wir hatten jetzt mal ein pures Salbei Gelee gekauft! War interessant! Schmeckt das hier eher nach Apfel oder Salbei? ;)

27.11.2016 17:57
Antworten
sehrbeliebt

Der Salbei schmeckt schon durch, aber ich mag den Apfel als Grundlage. Ich finde das Gelee sehr lecker!

28.12.2018 13:31
Antworten
sehrbeliebt

Schön, dass euch das Gelee so gut schmeckt! Ich freue mich sehr auf dein Foto, manmee! Liebe Grüße aus Glückstadt von sehrbeliebt

10.07.2016 06:49
Antworten
manmee

Super leckeres Gelee, habe ich schon mehrfach genau so gekocht, ist immer gelungen und der 'Renner' bei Familie und Freunden. Vielen Dank dafür. Bild habe ich auch hochgeladen.

09.07.2016 19:29
Antworten
manmee

Ergibt bei mir übrigens 4 Gläser (a 314 ml) :)

09.07.2016 19:34
Antworten