Salat
Gemüse
Vorspeise
kalt
Vegetarisch
Winter
Früchte
Eier oder Käse

Rezept speichern  Speichern

Chicoréesalat mit Birnen, Roquefort und Granatapfelkernen

fruchtig und feinherb zugleich

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 06.02.2013



Zutaten

für
2 kleine Chicorée
1 Birne(n)
etwas Zitronensaft
50 g Roquefort
1 EL Granatapfelkerne
etwas Blattsalat, kleine Blättchen, z. B. roter Mangold, Rote Bete

Für das Dressing:

1 EL Obstessig, mild, z.B. Granatapfelessig
1 EL Birnensaft
2 EL Walnussöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Evtl. die äußeren Blätter vom Chicorée entfernen, den Rest in einzelne Blätter trennen, der Strunk wird nicht verwendet. Die Blätter in mundgerechte Stücke schneiden, jedoch nicht zu klein.

Die Birne schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Das Fruchtfleisch in Spalten schneiden, größenmäßig dem Chicorée angepasst, mit Zitronensaft beträufeln.

Für das Dressing Fruchtessig mit Birnensaft und Walnussöl mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Chicorée und Birnen mit dem Dressing mischen, auf zwei Teller verteilen. Roquefort darüber bröseln, mit Granatapfelkernen und Babysalatblättchen garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

A_Berg

Sehr lecker, schnell gemacht und noch schneller gegessen. Danke für das schöne Rezept #Basia-55 ich kaufe Granstapfelessig im "VomFass" Laden. Da bekommt man Essige, Öle, Liköre ect frisch abgefüllt . Vielleicht gibt es sowas bei dir in der Nähe.

23.02.2020 13:10
Antworten
Kochanfänger-Pauerfrau

Sieht auf jeden Fall todschick aus und geht einfach - schmeckt auch noch köstlich!

18.02.2020 19:26
Antworten
Schokoladeneismitsahne

...den Granatapfelessig gab es vor ein paar Jahren mal als limitierte Edition. Da gab es das leckere Rezept noch nicht 🙆

17.02.2020 20:16
Antworten
Basia-55

Und wo bekommt ihr den Granatapfelessig her? Ich habe ja schon viele Balsamicos/Essige, aber der ist mir noch nicht untergekommen.

17.02.2020 19:48
Antworten
ars_vivendi

Hallo Basia-55, ich kaufe den Granatapfelessig im Spezialgeschäft vom Fass. Gruß, Alex

18.02.2020 07:30
Antworten
Gerngenießer

Schmeckt bestimmt auch lecker mit Heidelbeeren, denn ich mag es nicht, auf Granatapfelkerne zu beißen... Rezept ist gespeichert und wird bald getestet. :D

17.02.2020 13:13
Antworten
jeanot

eine herrliche salat, wir mache noch Salzkartoffeln dazu.

17.02.2020 12:08
Antworten
fusselfu

Tolle Kombination, funktioniert auch gut mit anderen Sorten Blauschimmelkäse. Fein abgeschmecktes Dressing.

17.02.2020 11:46
Antworten
KilaB

Sehr leckerer Salat, besonders das Dressing fand ich sehr fein! Die Granatapfelkerne habe ich durch getrocknete Johannisbeeren ersetzt, weil ich die grade da hatte, passte farblich und geschmacklich auch gut. Danke fürs Rezept!!

26.10.2019 20:24
Antworten
ikutsk

Hab das ganze mit Ziegenkäse gemacht, weil Ziegenkäse und Birnen sich so gut vertragen. Leckere Kombination, wäre ich ohne das Rezept nicht darauf gekommen.

21.03.2016 19:03
Antworten