Bewertung
(5) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.02.2013
gespeichert: 85 (0)*
gedruckt: 1.127 (12)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.06.2011
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Boden:
Ei(er)
3 EL Wasser
125 g Zucker
75 g Mehl
75 g Stärkemehl
2 TL, gestr. Backpulver
200 g Konfitüre (Brombeer-) zum Bestreichen
  Für die Füllung:
150 ml Rotwein
150 g Brombeeren
75 g Zucker
8 Blätter Gelatine
  Wasser zum Einweichen
250 g Magerquark
600 ml Sahne
  Zum Verzieren:
200 ml Sahne
1 Pck. Sahnesteif
16  Brombeeren
50 g Krokant oder etwas Schokoladenraspel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Biskuitboden die ganzen Eier mit dem Wasser und dem Zucker ca. 6 - 8 Minuten schaumig schlagen. Dann das mit Backpulver gemischte Mehl und das Stärkemehl unterheben und in einer am Boden mit Backpapier ausgelegten Springform (26 cm) bei 180°C ca. 30 Minuten backen.

Den Boden auskühlen lassen, danach 1mal waagrecht halbieren, die beiden Schnittflächen mit Konfitüre bestreichen und um den unteren Boden einen Tortenring legen.

Für die Füllung die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Wein mit den Beeren und dem Zucker erhitzen, vom Herd nehmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. In eine Schüssel umfüllen und etwas abkühlen lassen. Sobald die Masse anfängt zu gelieren, den Quark einrühren und die steif geschlagene Sahne unterheben.

Die Hälfte der Masse auf den unteren Boden streichen und in der Mitte eine Mulde eindrücken. Den 2. Boden mit der Konfitüre nach unten auflegen und den Rest der Creme aufstreichen. Ca. 4 Std. kühlen.

Den Ring entfernen, mit der steif geschlagenen Sahne den Tortenrand bestreichen, Tuffs aufspritzen und mit Brombeeren und Krokant oder Schokoraspeln verzieren.