Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Schnell
einfach
Schwein
Eintopf
Kartoffeln
gekocht
Camping
Studentenküche
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Hackfleisch- Lauch Topf für 2 Personen

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 06.02.2013 1154 kcal



Zutaten

für
250 g Hackfleisch, halb und halb
6 große Kartoffel(n), oder 9 mittlere, kleingeschnitten/gewürfelt/gehobelt
2 große Gemüsezwiebel(n), kleingeschnitten/gewürfelt
3 Stange/n Lauch, erst halbiert, dann in kleine Scheibchen geschnitten
2 Zehe/n Knoblauch, kleingeschnitten/gewürfelt
350 ml Gemüsebrühe, oder Fleischbrühe
3 EL Tomatenmark, (evtl. mit "Würzgemüse")
1 Becher Schmand, saure Sahne oder Creme fraiche
Salz
Pfeffer
etwas Tabasco, oder Sojasoße
Fett, für den Topf

Nährwerte pro Portion

kcal
1154
Eiweiß
41,26 g
Fett
73,66 g
Kohlenhydr.
78,72 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Kartoffeln, Zwiebeln und Lauch kleinschneiden/würfeln.
Fett in einem größeren Topf erhitzen.
Hackfleisch anbraten, danach Zwiebeln und Knoblauch zugeben.
Kartoffeln und Lauch in den Topf, kurz anschwitzen, Tomatenmark dazu, dann mit der Gemüsebrühe auffüllen und mit den Gewürzen abschmecken.
15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen, die letzten 5 Minuten den Schmand unterrühren.

Wer es richtig scharf mag, würzt zum Schluss nochmal mit Chili, Paprika oder Cayennepfeffer.

Aufgewärmt schmeckt es noch besser! Lässt sich auch prima einfrieren!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Taju2106

super super lecker aber ein Tipp packt am Ende noch n Becher sahnekäse mit rein wird mega gut

03.02.2017 18:31
Antworten
movostu

Hallo löwewip, Du hast vollkommen Recht- das Originalrezept reicht locker für 4 Personen- wahrscheinlich vertat ich mich damals einfach bei der Eingabe der angegebenen Portionen. Freut mich, dass es Dir schmeckte :-) Vielen Dank für die gute Bewertung und das tolle Rezeptfoto! Schönen Tag noch LG movostu

01.04.2016 10:29
Antworten
löwewip

Hallo movostu, ich habe dein Rezept schon länger kopiert, um es nachzukochen, wenn ich es einmal eilig habe und das war heute! Mit den Mengenangaben bin nicht zurecht gekommen, mir schien alles viel zu viel: Schon eine Stange Lauch wog 400 g, also war eine halbe mehr als genug für 2 Personen. So erging es mir auch mit Zwiebel, Kartoffel und Gemüsebrühe. Es hat uns prima geschmeckt, ein Foto folgt. Danke für deine Rezept-Idee und LG löwewip

31.03.2016 13:58
Antworten