Saucen
Dips
Aufstrich

Rezept speichern  Speichern

Mango-Chili-Creme

süß-würzige Fetacreme wie vom Türken oder Griechen

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 06.02.2013



Zutaten

für
200 g Frischkäse
250 g Feta-Käse, (Schafs- oder Kuhmilch)
2 EL Olivenöl
½ Chilischote(n), rote
1 kl. Dose/n Mango(s), leicht gezuckert
Salz
½ Zehe/n Knoblauch, nach Belieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten
Den Fetakäse würfeln, die Chilischote waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Mangostücke abtropfen lassen. Alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer pürieren bis eine cremige Masse entsteht. Die Creme mit Salz und Knoblauch würzen. Dabei mit dem Knoblauch sehr sparsam sein, evtl. ganz weglassen, da er sonst zu dominant wird und den Geschmack der Mango überdeckt. Die Creme mindestens 2 Stunden, am besten über Nacht, im Kühlschrank kaltstellen.

Schmeckt sehr gut zu Fladenbrot oder Baguette, lässt sich aber auch gut in süße Paprika oder Kirschtomaten füllen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Webmonl

nicht gut, durch den Schafskäse viel zu salzig

10.11.2019 17:45
Antworten
Extraportion1982

Hallo, die Creme schmeckt leider nicht 100% wie beim Türken um die Ecke, aber ist auf jedenfall Fall dennoch ein sehr, sehr leckerer Dipp bzw. Aufstrich! Hab übrigens auch mal eine leichte Variante hergestellt (ohne Öl, mit 0,2% Fett Frischkäse und 9% Fett Schafskäse) und auch die ist lecker. Und mit 100 kcal / 100 gr relativ leicht.

05.04.2013 17:37
Antworten