Braten
Fingerfood
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Vegan
Vegetarisch
Vollwert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lauch-Bratlinge

glutenfrei, eifrei, milchfrei, vegan

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 05.02.2013



Zutaten

für
160 g Reis, (Vollkornreis) = 1 Tasse
½ TL Gelbwurz, mahlen
2 Tasse/n Wasser
400 g Lauch, TK
100 g Paprikaschote(n), TK
40 g Ingwer, kleinhacken
100 g Mandel(n), mahlen
20 Pfefferkörner, mörsern
1 Prise(n) Rohrohrzucker
2 TL Salz, evtl. mehr
200 g Buchweizen, gemahlen, zum Binden
Fett

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
160 g Reis in 320 g Wasser ca. 35 min in reduzierter Hitze kochen und ca. 10 min ausquellen lassen. In eine große Schüssel geben, alle Zutaten dazu vermischen und zum Schluss den Buchweizen dazu, mit nassen Händen Bratlinge formen, im heißen Fett von beiden Seiten, bei Mitteltemperatur braten, dabei mehrmals wenden.
Eigenes Rezept

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.