Frozen Joghurt


Rezept speichern  Speichern

Eis aus der Eismaschine

Durchschnittliche Bewertung: 4.76
 (121 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

3 Min. simpel 05.02.2013 365 kcal



Zutaten

für
500 g Joghurt
100 g Zucker oder wahlweise Puderzucker, Brauner Zucker, Vanillezucker
4 EL Quark
50 ml Sahne
80 ml Milch
1 Eigelb, kann man auch weglassen

Nährwerte pro Portion

kcal
365
Eiweiß
15,51 g
Fett
13,49 g
Kohlenhydr.
43,79 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 3 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 23 Minuten
Alle Zutaten in einer Schüssel verrühren, dann für 20 - 25 min in die Eismaschine geben und sofort genießen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kochelke

Sehr lecker! Heute zum 2. Mal gemacht, ohne Ei, mit frischen Erdbeeren ein Traum!

13.06.2021 19:39
Antworten
BöhmiNad

Kann man das auch ohne Eismaschine versuchen? Was muss ich da beachten? Weiß das jemand???

04.06.2021 20:46
Antworten
MegaMuhKuh

Es funktioniert nahezu jedes Eis auch ohne Eismaschine. Das Zauberwort ist da: rühren, rühren und noch mehr rühren. Alle halbe Stunde und viel Geduld. Trotzdem hat man häufig noch Eiskristalle im Eis, wenn man es ohne Eismaschine macht. Ob man es dann mag ist Geschmackssache.

05.06.2021 19:38
Antworten
banana245

Sehr leckeres Eis, vielen Dank für das Rezept. Bin Neuling bei der Zubereitung von Eis in der Eismaschine, hat aber auf Anhieb geklappt uns super geschmeckt!!!

26.01.2021 13:48
Antworten
Hitschi2408

Mein erstes selbstgemachtes Eis in der neuen Eismaschine... ⭐⭐⭐⭐⭐ Einfach zu machen und superleckeres Eis!!! 😋😋😋😋😋 Vielen Dank für das Rezept! 🤗🤗🤗🤗🤗

16.10.2020 21:16
Antworten
ooKampfZwergoo

Wie viel % Fett muss der Joghurt denn haben und muss er vorher abtropfen?

04.08.2013 10:07
Antworten
Angimato

Hallo, eigentlich ist der Fettanteil egal, aber wir haben ein Joghurt mit 3,5% Fett verwendet. Das Joghurt muss nicht abtropfen. Lass es dir schmecken. Gruß Angimato

04.08.2013 13:28
Antworten
Gelöschter Nutzer

Das ist wirklich unglaublich lecker und sehr einfach in der Herstellung! Ich habe normalen Zucker und Vanillezucker gemischt, das gab eine angenehme Süße und durch die Quark-Joghurt-Mischung war es super erfrischend. Ich freu mich auf den Sommer, dann gibt es das sicher öfter bei uns! Gruß von der Fluppe

15.03.2013 20:17
Antworten
sebastian_fischedick

Da Fett Geschmacksstoffträger, empfinde ich das nicht als egal. Würde 3,5% empfehlen.

05.08.2019 22:26
Antworten
ooKampfZwergoo

Super, danke! Habe gerade nur Joghurt und Erdbeeren genommen das war noch nicht so der Hit - beim nächsten Mal werde ich dein Rezept mal ausprobieren! :)

04.08.2013 15:05
Antworten