Dessert
Eis
Lactose
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Frozen Joghurt

Eis aus der Eismaschine

Durchschnittliche Bewertung: 4.72
bei 106 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

3 Min. simpel 05.02.2013 365 kcal



Zutaten

für
500 g Joghurt
100 g Zucker oder wahlweise Puderzucker, Brauner Zucker, Vanillezucker
4 EL Quark
50 ml Sahne
80 ml Milch
1 Eigelb, kann man auch weglassen

Nährwerte pro Portion

kcal
365
Eiweiß
15,51 g
Fett
13,49 g
Kohlenhydr.
43,79 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 3 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 23 Minuten
Alle Zutaten in einer Schüssel verrühren, dann für 20 - 25 min in die Eismaschine geben und sofort genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mieze80

Hallo Angimato, vielen Dank für das Einstellen des Rezeptes. Das Ei habe ich wegen meinem Kind weggelassen und noch etwas Vanille hinzugefügt. Beim nächsten Mal werde ich etwas Abrieb von Zitrone oder Limette probieren, stelle ich mir bei dem frischen Geschmack des Frozen Joghurt auch sehr lecker vor. Dein Rezept bildet eine super Grundlage für eigene Variationen und man kann seiner Fantasie freien Lauf lassen. LG, Mieze80

08.07.2019 11:31
Antworten
WakeJamp

Erst einmal, danke fürs Rezept. Wollte nur Mal wissen, wie ihr das Frozen Joghurt einfriert. Hatte es gemacht, war auch super, doch nach dem einfrieren war es einfach zu hart. Also nicht wie normales Eis, direkt zu verzehren... musste ca 20 Minuten erst einmal draußen stehen damits cremiger wird. gibt es ein Trick oder ist das bei Frozen Joghurt so

01.07.2019 20:59
Antworten
Mampflkocht

Hallo, Danke für das tolle Rezept! Ich habe statt 3 EL Topfen/Quark eine ganze Packung genommen, den Schlagobers/Sahne angeschlagen, und Zesten von einer Zitrone hinzugefügt – hat wirklich sehr gemundet! LG, Mampflkocht

29.05.2019 19:16
Antworten
manonh

Hab es ausprobiert und es war sehr lecker ich hatte erst Zweifel dass es nicht süß genug ist aber es war perfekt

16.05.2019 15:26
Antworten
eklis66

Da war seit ein paar Tagen eine Eismaschine haben, mußten jetzt nur noch die passenden Rezepte gefunden werden. Und das ist perfekt!! Wir haben nur Joghurt und Milch mit 1,5 % Fett, auch die Sahne war fettreduziert und es hat alles super geklappt. Das Ei hatte ich weggelassen. Die Zeit für die Eismaschine war auch ausreichend, das Kühlgefäß stand über Nacht im Gefrierfach. Leider konnte nichts mehr für den nächsten Tag gerettet werden, da alles zügig verputzt wurde. Das Rezept ist sehr empfehlenswert, da nicht so viel Sahne verwendet wird und wir lieben Quark und Joghurt. Wird es jetzt öfter bei uns geben. Danke für das tolle Rezept !!!!

21.07.2018 12:11
Antworten
ooKampfZwergoo

Wie viel % Fett muss der Joghurt denn haben und muss er vorher abtropfen?

04.08.2013 10:07
Antworten
Angimato

Hallo, eigentlich ist der Fettanteil egal, aber wir haben ein Joghurt mit 3,5% Fett verwendet. Das Joghurt muss nicht abtropfen. Lass es dir schmecken. Gruß Angimato

04.08.2013 13:28
Antworten
Gelöschter Nutzer

Das ist wirklich unglaublich lecker und sehr einfach in der Herstellung! Ich habe normalen Zucker und Vanillezucker gemischt, das gab eine angenehme Süße und durch die Quark-Joghurt-Mischung war es super erfrischend. Ich freu mich auf den Sommer, dann gibt es das sicher öfter bei uns! Gruß von der Fluppe

15.03.2013 20:17
Antworten
sebastian_fischedick

Da Fett Geschmacksstoffträger, empfinde ich das nicht als egal. Würde 3,5% empfehlen.

05.08.2019 22:26
Antworten
ooKampfZwergoo

Super, danke! Habe gerade nur Joghurt und Erdbeeren genommen das war noch nicht so der Hit - beim nächsten Mal werde ich dein Rezept mal ausprobieren! :)

04.08.2013 15:05
Antworten