Bewertung
(9) Ø4,36
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.02.2013
gespeichert: 203 (0)*
gedruckt: 2.456 (15)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.07.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Dose Kidneybohnen, 425 ml
3 Zehe/n Knoblauch
2 kleine Chilischote(n), getrocknete
Zwiebel(n)
125 ml Brühe
1/4  Limette(n)
 n. B. Salz
 n. B. Pfeffer
 etwas Öl, (Erdnussöl)
2 EL Tomatenmark
 etwas Speisestärke
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln sehr fein hacken und Knoblauchzehen pressen. Die Chilischoten ebenfalls klein hacken. Etwas Erdnussöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln sowie die Chilischoten darin glasig anbraten. Knoblauch und Tomatenmark hinzufügen und kurz anschwitzen. Dann die Kidneybohnen abgießen und zu den Zwiebeln geben. Mit Brühe ablöschen und die Hälfte der Flüssigkeit einreduzieren lassen.

1/4 Limette auspressen und den Saft zu den Bohnen geben. Ich dicke die Mischung dann mit Speisestärke an. Wer dies ablehnt, lässt die Flüssigkeit einfach bis zur gewünschten Sämigkeit weiter einreduzieren. Wenn diese erreicht ist, die Bohnen vom Herd nehmen und mit einem Kartoffelstampfer gut zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Als Beilage zu Tacos, Tortillas oder Reis servieren.