Ziegencamembert mit Rucola


Rezept speichern  Speichern

geht schnell, schmeckt großartig

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 05.02.2013 600 kcal



Zutaten

für
2 Camembert(s), Ziegen-
1 EL Honig
½ EL Thymian
1 Bund Rucola
10 Cocktailtomaten
Pinienkerne
3 EL Balsamico, weißer
1 EL Zucker, je nach gewünschter Süße
2 EL Olivenöl, mildes
1 TL Senf, (Feigensenf)
1 Zehe/n Knoblauch
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Camembert waagerecht halbieren, sodass man vier flache tellerförmige Hälften bekommt. Mit der Schalenseite nach unten auf ein Backblech mit Backpapier legen. Die weiche Oberfläche mit Honig bestreichen und den Thymian darüberstreuen. Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Rucola und Tomaten waschen, etwas zerkleinern und auf dem Teller anrichten. Pinienkerne rösten und darüber verteilen. Für das Dressing Essig, Zucker, Senf und zerdrückte Knoblauchzehe mixen, später das Öl und nach Geschmack Salz und Pfeffer einrühren. Ggf. etwas Honig dazugeben, wenn es nicht süß genug ist. Die Camemberts für wenige Minuten in den Ofen geben, bis die Oberfläche sich leicht wölbt und blasig wird. Etwas Dressing auf dem Salat verteilen und etwas auf den Teller geben und den Camembert darauf setzen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sobo

Schon vor sehr langer Zeit habe ich einmal in Berlin diese Vorspeise serviert bekommen und habe immer mal wieder versucht, sie nachzuahmen. Dieser Salat ist genau so, wie ich ihn in Erinnerung habe. Göttlich lecker, vielen Dank!!!

14.05.2016 11:40
Antworten