Bewertung
(39) Ø4,34
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
39 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.02.2013
gespeichert: 867 (12)*
gedruckt: 9.800 (136)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.08.2009
573 Beiträge (ø0,16/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er), größe M
200 g Zucker
120 g Butter, oder Margarine
180 g Mehl, gesiebtes
1 1/2 Pck. Backpulver
Zitrone(n), ungespritzte
1 Prise(n) Salz

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier vorsichtig trennen und das Eiweiß mit der Prise Salz zu steifem Schnee schlagen.
Von den Zitronen zuerst die Schale vollständig abreiben und dann den Saft auspressen.

Nun die Eigelbe mit dem Zucker sehr schaumig schlagen, die Butter oder Margarine schmelzen, das Mehl mit dem Backpulver vermischt nochmals durchsieben und zusammen mit dem Saft und der abgeriebenen Schale der Zitronen zu einem geschmeidigem Teig verrühren.

Jetzt den Eischnee unterheben, in eine gefettete Springform füllen und bei 180 Grad im Umluftherd ca. 20-30 Minuten backen.

Als Abschluss den abgekühlten Kuchen entweder mit Puderzucker bestäuben oder aber mit Zuckerguss bestreichen - je nach Geschmack.