einfach
Fleisch
Gluten
Lactose
Studentenküche
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Einfache Schinken-Käse-Lauch Quiche

perfekt zu Bier und Wein

Durchschnittliche Bewertung: 4.36
bei 34 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 04.02.2013 4275 kcal



Zutaten

für
250 g Mehl
140 g Butter, sehr weich
1 Stange/n Lauch
200 g Schinken, gekocht
300 g Käse, geriebener Pizzakäse
450 g saure Sahne
4 m.-große Ei(er)
4 EL Mehl
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Muskat, (gemahlen)

Nährwerte pro Portion

kcal
4275
Eiweiß
182,30 g
Fett
285,20 g
Kohlenhydr.
239,99 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Zunächst das Mehl mit 1/2 TL Salz, der Butter und 5 EL eiskaltem Wasser schnell zu einem glatten Teig verkneten. Daraus eine Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und ca. 30 Minuten kühl stellen.
Lauch in feine Ringe schneiden und den Schinken fein würfeln. Die saure Sahne mit den Eiern und dem Mehl verrühren und mit Salz, Pfeffer, Paprika und Muskat würzen. Nun den Lauch, den Schinken und den geriebenen Käse dazugeben und alles gut vermischen. Den Boden und den Rand einer eingefetteten Quicheform (oder 28er Springform) vorsichtig mit dem Teig auskleiden und mit einer Gabel mehrfach einstechen. Den Guss darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 45 - 50 Minuten lang goldbraun backen.
Bräunegrad kontrollieren und ggf. gegen Ende der Backzeit die Hitze etwas herunterschalten. Etwas abkühlen lassen und lauwarm servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Corina79

Sehr lecker. Kam super an.

06.10.2019 14:01
Antworten
Georgseine

Ein tolles Rezept!!! So einfach und lecker...Salat dazu, Zack fertig! Ich habe es bis jetzt sogar immer gewagt den Teig nicht zu kühlen und hab ihn immer ganz einfach in die Form bekommen. Lieben Dank!

10.09.2019 16:00
Antworten
Anaid55

Hallo ginawinni, natürlich schmeckt die Quiche auch kalt. LG Diana

24.07.2019 14:47
Antworten
Anaid55

Hallo downhillcat, ganz vorzüglich, diese Quiche, hat uns sehr gut geschmeckt. Liebe Grüße Diana

24.07.2019 14:46
Antworten
ginawinni

kann man diese quiche auch kalt essen, wer hat Erfahrung

08.06.2019 08:45
Antworten
semmelknöderl

Hallöle, Gestern zum Abendessen gemacht und alle waren begeistert. Einfach, schnell zu machen und wirklich sehr sehr lecker! 5 Points from us! LG Knöderl

15.11.2014 10:55
Antworten
downhillcat

Hallo Knöderl! Vielen Dank, dass Du mein Rezept ausprobiert hast. Ich freu´ mich sehr über Deine nette Bewertung und dass es Euch so gut geschmeckt hat :-) Lg, downhillcat

15.11.2014 16:59
Antworten
kälbi

Hallo, ich habe die Quiche nach Rezept problemlos zubereitet und sie hat der ganzen Familie geschmeckt. LG Petra

25.05.2013 20:23
Antworten
downhillcat

Hallo Petra! Freut mich sehr dass es Euch geschmeckt hat :-) Lg, Alex

26.05.2013 19:31
Antworten
downhillcat

Hallo! Wer möchte, kann auch noch ein Eigelb zu dem Teig geben - ich persönlich bereite ihn jedoch immer wie oben angegeben zu. Lg, downhillcat

25.03.2013 20:18
Antworten