Aufstrich
Fisch
Krustentier oder Fisch
Salat
Schnell
Snack
Vorspeise
einfach
kalt
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Räucherlachs-Tatar

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 01.02.2013



Zutaten

für
1 großes Ei(er), hartgekocht
350 g Räucherlachs, fein würfeln
1 m.-große Zwiebel(n), rote, sehr fein würfeln
1 Bund Schnittlauch, in feine Röllchen schneiden
½ TL Senf
2 EL Zitronensaft
4 EL Olivenöl, gutes
Salz und Pfeffer, frisch gemahlener, schwarz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Ei pellen, das Eiweiß fein hacken, das Eigelb aufheben.
Von Eiweiß (ohne Eigelb) bis Olivenöl alles gut vermischen, mit Pfeffer und Salz abschmecken. Das Tatar auf Tellern anrichten. Das Eigelb durch ein Sieb drücken und das Tatar damit garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.