Putenbrustbraten mit Kürbis

Putenbrustbraten mit Kürbis

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 01.02.2013 457 kcal



Zutaten

für
1 kleiner Kürbis(se) (Hokkaido-)
250 g Zwiebel(n), kleine
1 Vanilleschote(n)
3 Zweig/e Thymian
Salz und Pfeffer, aus der Mühle
400 ml Geflügelbrühe
2 EL Honig
1 TL Paprikapulver
1 Zitrone(n), unbehandelt, abgeriebene Schale
2 EL Rapsöl
800 g Putenbrust, am Stück

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Den Backofen auf 175° vorheizen.

Kürbis halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Zwiebeln schälen und halbieren. Vanilleschote der Länge nach halbieren. Die Kürbisspalten mit Zwiebeln, Vanilleschote und Thymianzweigen in einer Schüssel vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einen Bräter geben. Mit Brühe auffüllen.

Putenbrust mit Küchengarn zu einem Rollbraten binden. Honig mit Paprikapulver, Zitronenabrieb und Rapsöl in einer Schüssel verrühren. Den Braten großzügig damit bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf das Kürbisgemüse geben.
Im Backofen etwa 50 bis 60 Minuten goldbraun braten.

Den Putenbraten aufschneiden und zusammen mit dem Kürbisgemüse servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nupanick

Sehr empfehlenswertes Essen! Ich habe den Kürbis auch schonmal um Kartoffeln und Süßkartoffeln ergänzt. Diese Version von Kürbis aus dem Ofen wird es immer wieder geben.

29.04.2021 12:54
Antworten