Aufstrich
Dips
einfach
Fisch
kalt
ketogen
Lactose
Low Carb
Party
Saucen
Schnell
Snack
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Räucherforellen-Aufstrich

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 31.01.2013 167 kcal



Zutaten

für
250 g Forelle(n), geräucherte zerpflücken
2 EL Dill, frischer, geschnitten
150 g Frischkäse mit Meerrettich
1 TL Senf, körniger
2 TL Zitronensaft
Salz und Pfeffer, frisch gemahlener, schwarz

Nährwerte pro Portion

kcal
167
Eiweiß
15,90 g
Fett
10,90 g
Kohlenhydr.
1,53 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Alle Zutataten miteinander verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Mit frischem Baguette servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Estrella1

Durch das Pikante von Kren und Forelle passt der Aufstrich auch sehr gut zu dunklem Brot. LG Estrella

26.05.2019 17:32
Antworten
Hawaii1950

Heute zubereitet und schon jetzt begeistert. Noch lasse ich den Aufstrich etwas durchziehen. Ging alles ganz leicht und ich habe mir dieses Rezept in "Gaumenkitzler" und kalte Vorspeisen gespeichert. Von mir 5* LG Hawaii

22.12.2018 16:18
Antworten
Rike-622

Danke fürs ausprobieren und auch für die vielen Sternchen. LG

10.07.2018 16:41
Antworten
schnucki25

sehr sehr lecker.....auch auf Pumpernickel. LG

09.07.2018 20:53
Antworten
Lilimausi

Tolles Rezept! Nur die Fischmenge habe ich halbiert. Dadurch wurde das ganze etwas cremiger!

24.03.2016 12:59
Antworten
Rike-622

Hallo ruthio Ich freue mich über das erste ausprobieren meines Rezeptes und dann noch eine so gute Bewertung.Danke fürs ausprobieren. LG Rike

27.01.2014 17:03
Antworten
ruthio

sehr schönes Rezept; den Dill werde ich dann kurz vorm Servieren noch einrühren…. habe noch ein "Mini" - Dressing für drüber gemacht; Schalotte, Honig, Dijonsenf, Salz, Pfeffer ……. Danke

24.01.2014 13:19
Antworten