Bewertung
(154) Ø4,58
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
154 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.01.2013
gespeichert: 4.233 (769)*
gedruckt: 20.787 (3.647)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.07.2012
77 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

180 g Maultaschen, in Streifen geschnitten
70 g Speck, durchwachsen, gewürfelt
1 kleine Zwiebel(n), grob gewürfelt
100 ml Sahne
1 Glas Wasser
3 große Champignons, braun, in Scheiben geschnitten
1 EL Mehl zum Binden
  Salz und Pfeffer
  Petersilie
  Schnittlauch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Speck in einer gut erhitzten Pfanne auslassen, bis er anfängt, braun zu werden. Nun die Zwiebelwürfel hinzugeben und unter Umrühren ebenfalls braun werden lassen.

Das Mehl hinzufügen und gut durchmischen. Zuerst nur einen Schluck Wasser hinzufügen und gut vermengen. Die Hitze etwas reduzieren. Dann nach und nach bis zu einem Glas Wasser auffüllen, bis sich etwas "Soße" gebildet hat.

Nun die Champignons hinzufügen und etwas weichköcheln lassen. Wenn sie etwas weich sind, die Maultaschenstreifen hinzufügen und die Sahne angießen. Nun gut durchrühren, vor allem das Braune vom Pfannenboden gut abkratzen, das macht einen schönen Geschmack und eine tolle Farbe. Zuletzt gut mit Pfeffer, Salz, Schnittlauch und Petersilie abschmecken und servieren.