Gemüse
Gluten
Party
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Sommer
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Risoni-Salat

oder für die Kinder mit Sternchennudeln

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 31.01.2013 289 kcal



Zutaten

für
1 Bund Schnittlauch
5 m.-große Tomate(n)
200 g Nudeln, (Risoni oder Sternchennudeln)
100 g Oliven, (Kalamata oder andere schwarze Oliven), abgetropft
1 TL, gestr. Salz
etwas Pfeffer
2 EL Essig, weißer
3 EL Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
289
Eiweiß
9,43 g
Fett
9,62 g
Kohlenhydr.
40,12 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Schnittlauch hacken, Tomaten in kleine Würfel schneiden und in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer, Essig und Öl vermengen. Oliven in kleine Stücke oder Scheiben schneiden und dazugeben. Nudeln nach Packungsanleitung gar kochen, kurz mit kaltem Wasser abschrecken und ebenfalls in die Schüssel geben. Gut durchmischen. Eventuell nach Geschmack noch etwas mehr salzen und/oder pfeffern.

Schmeckt lauwarm lecker oder gut durchgezogen aus dem Kühlschrank als Beilage oder einfach nur so. Die Kinder mögen den Salat noch viel lieber mit Sternchennudeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

BlaubeereOz

Vielen Dank für die gute Bewertung! Man kann natürlich noch viele andere Zutaten zufügen, aber wir mögen es am liebsten ganz einfach :)

27.07.2015 15:31
Antworten
Mausi2525

Danke für das tolle Rezept ist bei der ganzen Familie gut angekommen =)

22.07.2015 14:38
Antworten
D26

Das Rezept ist super und der Salat sehr lecker.Ich habe es ein wenig anders gemacht: - Nudel gekocht kurz abgeschreckt u.in eine Glasschüssel gegeben. - 150g Hähnchenbrustfilet in Stücke schneiden und anbraten und dann auf ein Teller legen und in ganz kleine Stücke schneiden. - In die Pfannne wo das Fleisch drin war nun *1 Glas Wasser mit 1 TL Gemüsebrühe, *1 kleine Tasse Tomaten passiert Alles aufkochen und umrühren,nun ein bisschen Sahne,je nach Geschmack dazu und ca.1 TL weiser Eßig dazu. - Tomaten und Oliven klein schneiden und zu den Nudeln geben. - Fetakäse ganz fein über der Glasschüssel reiben.Nun die Soße aus der Pfanne über die Nudeln gießen und Olivenöl, Pfeffer und Salz vermengen. - Schnittlauch mit einer Schere in Stücke schneiden und alles vermengen.

22.07.2015 14:31
Antworten