Mohn-Marzipan-Birnentorte


Rezept speichern  Speichern

leckere Torte aus Mohnbiskuit, Birnenkompott und Marzipandecke

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 31.01.2013



Zutaten

für

Für den Teig:

5 Eiweiß
200 g Zucker
5 Eigelb
150 g Mehl
50 g Speisestärke
3 EL Mohn, nicht gemahlen
1 TL Backpulver

Für das Kompott:

6 m.-große Birne(n), frische, ca. 1kg
200 ml Wasser
50 ml Apfelsaft
3 EL Speisestärke
Zimtpulver
etwas Zucker, nach Geschmack

Für die Füllung:

600 ml süße Sahne
3 TL Vanillezucker, oder mehr

Für die Dekoration:

1 Marzipan - Decke, fertig ausgerollt
1 Birne(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Stunden 45 Minuten
Aus den ersten 7 Zutaten stellt man einen Biskuit her, indem man das Eiweiß steif schlägt, den Zucker einrieseln lässt und die Eigelbe nacheinander dazugibt. Dann mischt man Mehl, Stärke, Backpulver und den Mohn und hebt es unter die Eiermasse. Der Biskuit wird ca. 45 Min. bei 180°C gebacken. Stäbchenprobe! Nach dem Erkalten zweimal durchschneiden.

Für das Kompott lässt man die reifen, geschälten und klein geschnittenen Birnen langsam mit dem Wasser und etwas Zimt und Zucker (je nachdem wie süß die Birnen sind) weich köcheln. Dann verrührt man Apfelsaft und Stärke und dickt das Kompott damit an.

Wenn das Kompott etwas abgekühlt ist, schlägt man die Sahne und setzt die Torte so zusammen: 1. Biskuitboden, Kompott, etwas Sahne, 2. Biskuit, Sahne, 3. Biskuit. Dann dünn mit Sahne einstreichen. Das Ganze ist weitaus weniger sahnelastig, als es sich anhört, sondern sehr schön fruchtig! Jetzt legt man die Marzipandecke über die Torte und streicht sie vorsichtig an. Mit Birnenspalten belegen.

Tipp:
Wenn die Torte über Nacht stehen soll, kann man den untersten Biskuit mit Sahnesteif bestreuen, damit er nicht durchweicht.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.