Deftige Champignonsauce mit Zwiebeln und Speck


Rezept speichern  Speichern

passend zu Semmelknödel, Omelett, Bandnudeln und Baguette

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 30.01.2013



Zutaten

für
400 g Champignons, in Scheiben geschnitten
125 g Schinken (Katenschinken oder Speck), gewürfelt
etwas Öl oder Butterschmalz
2 Zwiebel(n), in Ringe geschnitten
1 Becher Schlagsahne
1 Becher saure Sahne
1 Würfel Bratensaft
⅛ Liter Fleischbrühe
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Maggi
Kräuter der Provence

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die in dünne Ringe geschnittenen Zwiebeln in einer Pfanne mit etwas Fett bräunen. Aus der Pfanne nehmen.

Den Katenschinken gut anbraten. Die in Scheiben geschnittenen Pilze zugeben und mitbraten lassen. Mit der Fleischbrühe ablöschen. Die Schlagsahne mit dem Würfel Bratensaft zugeben und bei mittlerer Hitze köcheln.

Gut mit Salz, Pfeffer, Paprika und Maggi würzen. Jetzt die saure Sahne dazugeben und mit den Kräutern der Provence abschmecken. Beim Anrichten der Portionen mit den Zwiebeln garnieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hobbykochen

Hallo, bei gab es heute diese leckere Sauce zu selbstgemachten Semmelknödeln, einfach nur sehr lecker. Durch den Bratensaft und die Fleischbrühe und den anderen Gewürzen war ein zusätzliches würzen mit Maggi für mich nicht nötigt, zumal ich gar keins im Hause habe... Sehr gerne wieder ideal zu den Semmelknödeln und einem Salat. Liebe Grüße Hobbykochen

19.10.2017 18:24
Antworten