Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.01.2013
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 147 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.02.2012
4.698 Beiträge (ø2,21/Tag)

Zutaten

600 g Paprikaschote(n), rote
200 g Blattspinat, (TK)
 etwas Wasser
1 kl. Dose/n Mais
2 große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
150 ml Weißwein
25 ml Olivenöl, nativ
 etwas Salz und Pfeffer, frisch aus der Mühle zum Abschmecken
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Paprika von Kernen und Zwischenhäuten befreien und würfeln. Zwiebel schälen und in grobe Würfel schneiden. Knoblauch schälen und in feine Scheiben hobeln.
In einem kleinen Topf etwas Wasser und ca. 10 ml Olivenöl erhitzen und den Spinat dazu geben und garen (das dauert ca. 6 - 8 Minuten) und beiseitestellen.
In einem größeren Topf das restliche Olivenöl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch dazu geben und anschwitzen. Nun kommt die Paprika dazu. Das alles jetzt ca. weitere 3 Minuten anschwitzen und dann mit dem Weißwein ablöschen. Bissfest zu Ende garen (ca. 10 - 15 Minuten). Kurz vor Garende den Zuckermais und den Spinat dazugeben. Mit Salz und Pfeffer, frisch aus der Mühle, abschmecken.