Lachs auf Tannenzweig geräuchert


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 29.01.2013



Zutaten

für
1 Scheibe/n Lachs, gebeizter
1 Zweig/e Tannenzweig(e)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Tannenzweig in eine trockene Pfanne (unbeschichtet) geben. Die Lachsscheibe auf den Zweig legen und die Pfanne erhitzen bis der Zweig raucht.
Den Lachs lauwarm werden lassen und servieren

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schaech001

Hallo, ich wollte das unbedingt mal ausprobieren. Den Lachs habe ich selber gebeizt. Dann die Tannenzweige erst mal ohne Lachs zum qualmen gebracht, den Lachs dann nur kurz draufgelegt, damit er mir nicht durchgart. Dadurch kam das Raucharoma nur sehr dezent durch, aber alleine die Optik ist schon toll und geschmeckt hat es allen sehr gut. Liebe Grüße Christine

27.03.2016 19:05
Antworten