Gemüse
Hauptspeise
Rind
Nudeln
Auflauf
Pasta
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm

Rezept speichern  Speichern

Tellerlasagne mit Tatarfüllung

ww-geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 29.01.2013



Zutaten

für
1 kleine Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 Stange/n Lauch
1 EL Öl
180 g Tatar
Salz und Pfeffer
100 ml Cremefine, (7%ig)
60 g Parmesan
6 Lasagneplatte(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Tatar in heißem Öl in einer Pfanne anbraten, kleingeschnittenen Lauch, feingewürfelte Zwiebel und Knoblauch zugeben und kurz schmoren. Salzen und pfeffern, mit 200 ml Wasser (oder leichter Brühe) und Cremefine aufgießen und 10 Min. köcheln lassen. Abwechselnd Sauce und Nudelblätter in Portionsformen schichten. Am besten noch ein wenig durchziehen lassen, dann weichen die vorgekochten Lasagneblätter schon ein wenig durch. Im Ofen bei 200° vorgeheizt ca. 20 Min. backen (evtl. die Garzeit verlängern, wenn die Nudeln noch zu hart sind.)
Nach meiner Rechnung hat dieses Gericht pro Portion ca. 9 P. (Öl - 3 P, Tatar - 3 P, Cremefine - 2 P, Parmesan 4 P und Nudelblätter 6 P = insgesamt 18 P, also pro Port. 9 P)

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Koelkast

Punkte müsst ihr nochmal überrechnen, ich arbeite mit dem völlig veralteten Punktesystem. Die könnt ihr aber wahrscheinlich leicht eurem verwendeten Punktesystem angleichen...

14.02.2013 17:54
Antworten