Beilage
Fleisch
Hauptspeise
ReisGetreide
Salat
Schmoren
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schweinepfeffer mit Bananen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 29.01.2013



Zutaten

für
350 g Schweinenacken, oder Fleischwurst, gewürfelt
2 Zwiebel(n)
1 EL Mehl
¼ Liter Fleischbrühe
1 kl. Dose/n Tomatenmark
2 Banane(n)
½ Tasse/n Reis
Salz
1 TL Cayennepfeffer
1 Prise(n) Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Das Fleisch in einer Pfanne mit Öl anbraten. Fleischwurst nicht braten, sondern erst später zugeben und nur erwärmen.. Währenddessen 2 Zwiebeln putzen und würfeln. Diese zu dem Fleisch in die Pfanne geben und anschwitzen. Mit Salz und einem keinen TL Cayennepfeffer würzen und gut durchrühren. Mit 1 EL Mehl bestäuben und 1/4 L Brühe aufgießen. Danach das Tomatenmark unterrühren und 1 Prise Zucker hinzugeben. Deckel darauf geben und 30 min garen lassen.

Währenddessen den Reis wie gewohnt in Salzwasser kochen.

Zum Schluss 2 Bananen schneiden und untermischen, kurz erhitzen und anschließend noch einmal abschmecken. Die Soße über den Reis geben und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.