Kokoskugeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 10.11.2001



Zutaten

für
125 g Sahne
2 Tafeln Schokolade, weiße
50 g Kokosfett
160 g Kokosraspel
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Die Schokolade in kleine Stücke brechen. Zusammen mit der Sahne, dem Fett und dem Salz unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Schokolade geschmolzen ist. 100 g Kokosraspeln unterziehen und die Masse auskühlen lassen.

Aus der Masse kleine Kugeln formen und in den restlichen Kokosraspeln wälzen. In kleine Papiermanschetten legen und bis zum Verzehr kühl aufbewahren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!!

13.02.2018 11:21
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo und frohe Ostern ! Super lecker und schon alle weg, dabei sollten sie für die Ostertisch sein :-( Liebe Grüße Regine

30.03.2013 11:21
Antworten
Kokos-Candy

Mache die Pralinen auch immer, sind echt ein großer Hit. Wobei das Rezept habe ich in einem Weihnachtsrezeptbuch unter dem Namen Raphaelos gefunden. Schön, dass du dieses Rezept hier mit allen teilst!!

09.10.2012 14:23
Antworten
ginablümchen

Hallo, super Rezept!!! Doch wie lange kann ich sie aufheben? Können die Kugeln schlecht werden wg. der Sahne? Und vorallem wie lager ich sie?? hab die Kugeln in kl. Pralinenmanschetten und habe jetzt das Problem, dass ich sie ja schlecht übereinander in die Dose legen kann. Habt ihr Lösungsvorschläge??? Vielen DAnk

15.11.2010 14:59
Antworten
xgirl

Hört sich ja super lecker an. aber muss man unbedingt kokosfett nehmen oder geht auch butter? xgirl

01.11.2004 15:28
Antworten