Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Schnell
Studentenküche
Suppe
einfach
gekocht
klar
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Mogel-Hühnersuppe für Eilige

Durchschnittliche Bewertung: 1.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 26.01.2013



Zutaten

für
1 Bund Suppengrün (Lauch, Sellerie, Möhren, Petersilie)
2 Gläser Hühnerbrühe mit Fleisch (660 ml)
400 g Fleisch (Truthahnfleisch im eigenen Saft)
80 g Nudeln (Suppennudeln)
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Min. Koch-/Backzeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Den Lauch und die Möhren in Scheiben schneiden, den Sellerie klein würfeln und die Petersilie hacken. Das Truthahnfleisch großzügig würfeln.

Die Hühnerbrühe entsprechend der Anweisung auf dem Glas verdünnen und aufkochen lassen. Möhren, Lauch und Sellerie zugeben und ca.20 Minuten zugedeckt köcheln lassen. In der Zwischenzeit in einem separaten Topf die Nudeln kochen (oder auch gleich in der Suppe, dann sollte diese aber gleich aufgegessen werden, damit die Nudeln nicht matschig werden).

Am Ende das Truthahnfleisch in der Suppe erwärmen, nach Geschmack den in der Dose verbliebenen Truthahnsaft zufügen und mit reichlich Pfeffer abschmecken. Zusammen mit den Nudeln anrichten und mit der Petersilie bestreuen.

Natürlich kann dieses Rezept keine selbst gekochte Brühe und "richtiges" Hühnerfleisch ersetzen, aber wenn man völlig durchgefroren und müde nach Hause kommt, ist diese Suppe wirklich wohltuend, schnell und schmackhaft.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.