Hauptspeise
Vegetarisch
Reis
gekocht
Mittlerer- und Naher Osten
Hülsenfrüchte
Getreide
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Mujaddara

einfaches arabisches Gericht

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 25.01.2013 908 kcal



Zutaten

für
200 g Reis, oder Burghul
100 g Linsen, braune
1 Liter Gemüsebrühe
4 Zwiebel(n)
Öl
Salz
Pfeffer
evtl. Kümmel
30 g Butter

Nährwerte pro Portion

kcal
908
Eiweiß
25,57 g
Fett
35,06 g
Kohlenhydr.
120,73 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Reis oder Burghul und Linsen in Gemüsebrühe kochen. Je nach Garzeit zuerst die Linsen kochen und den Reis oder Burghul später zugeben. Wasser nach Bedarf zugeben.

Zwiebeln in Ringe schneiden und in Öl dunkel anbraten, auf Küchenpapier trocknen lassen. Die Zwiebeln sollten nach dem Abkühlen knusprig sein.

Reis mit Salz und Pfeffer und evtl. etwas Kümmel würzen, Butter unterziehen und schmelzen lassen. Mit Zwiebelring-Topping servieren.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rubyfruit

Müsste es nicht Kreuzkümmel heißen? Mit Kümmel kann ich mir Mujaddara so gar nicht vorstellen...

13.11.2018 16:40
Antworten
Parmigiana

Hallo, habe das Rezept mit Dinkelbulgur gekocht, weil ich das gleiche Gericht mit Reis schon in meinem Kochbuch hatte. Dazu gab es einen Salat. Sehr lecker. Vielen Dank und lieben Gruß, parmigiana

26.10.2015 17:43
Antworten